EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Tote und schwere Sachschäden nach Stürmen in Polen

Tote und schwere Sachschäden nach Stürmen in Polen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Minestens fünf Menschen kamen ums Leben, darunter zwei Mädchen.

WERBUNG

Heftige Stürme haben in Teilen Polens mindestens fünf Menschenleben gefordert und auch in Tschechien große Schäden angerichtet.

In Polen wurden zudem laut TV-Berichten mindestens 34 Menschen verletzt. Beim Durchzug eines Sturms in einem Pfadfinderlager im Norden des Landes erschlug ein umstürzender Baum zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren. 20 weitere Menschen wurden verletzt.

In 340.000 Haushalten fiel der Strom aus, Dutzende Dächer wurden abgedeckt. Die Feuerwehren schlossen nicht aus, dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte. Die Lage sei wegen des hohen Ausmaßes an Zerstörungen noch unübersichtlich. Besonders schwer betroffen waren der Norden und der Südwesten Polens.

It’s leaving.. Good bye, you won’t be missed. #storm#Polandpic.twitter.com/bTI1Dm1iKf

— Singin’intheRain ♪ (@pat221b) August 11, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russische Sabotageakte: Zwölf Verdächtige in Polen festgenommen

Migration: Polen verstärkt Grenze zu Belarus

Polen: Wächter der europäischen Verteidigung?