Messerangriff auf Soldaten in Brüssel

Messerangriff auf Soldaten in Brüssel
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Ein Mann mit einem Messer hat in Brüssel zwei Soldaten angegriffen und leicht verletzt. Er wurde dann erschossen.

Der Angreifer war laut belgischen Medien somalischer Herkunft.

Der Vorfall ereignete sich am Abend, in der Emile Jacqmainlaan nahe dem Zentrum der belgischen Hauptstadt.

In dem Fall ermittelt inzwischen die Bundesanwaltschaft, die von einem terroristischen Hintergrund des Angriffs ausgeht.

Größere Karte anzeigen

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nicht mehr unbegrenzt gültig? EU plant neues Führerscheingesetz

Wütende Landwirte prallen in Brüssel mit der Polizei zusammen

EU-Allianz gegen Drogenhandel: Europas Häfen sollen Festungen werden