EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Deutschland: Kandidaten werben noch einmal um Stimmen

Deutschland: Kandidaten werben noch einmal um Stimmen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Tag vor der Bundestagswahl haben die Kandidaten noch mal um Stimmen geworben.

WERBUNG

Es sind die letzten Meter vor der Bundestagswahl. Kanzlerin Angela Merkel hat an diesem Samstag ihren Wahlkreis an der Ostsee besucht. In Greifswald verteilte sie Infomaterial und unterhielt sich mit Passanten und Parteimitgliedern. Während sie es gemütlich angehen ließ,

Herausforderer Martin Schulz hingegen legte sich noch mal ins Zeug. Auf einer letzten Wahlveranstaltung in Aachen gab er sich trotz der schlechten Umfragewerte zuversichtlich, man werde eine Überraschung erleben, prophezeite er.

Das Rennen um die Plätze eins und zwei ist abgemacht, das um Platz drei nicht. Sowohl die FDP als auch die AfD haben Chancen auf Bronze.

Bei der Bundestagswahl 2013 scheiterte die AfD noch an der Fünfprozenthürde, jetzt, bei ihrem ersten Einzug ins Parlament, könnten sie gleich ein zweistelliges Ergebnis holen.

euronews-Reporter Lutz Faupel: “Für Angela Merkel war es erneut ein Wahlkampf im Amt der Bundeskanzlerin. Dass ihre Union stärkste Kraft im neuen Bundestag wird, scheint außer Frage. Wie sehr und mit wem sie das Parlament wird dominieren können, das sollen nun die Wähler entscheiden – und damit auch ein Urteil fällen über die bisherige Amtsleistung der Angela Merkel. Lutz Faupel, euronews, Berlin.”

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Angela Merkel: Stabilität und zusehends Gegenwind

Martin Schulz: Ein klassischer Sozialdemokrat

Ampel-Parteien abgestraft: CDU, CSU und AfD Sieger der Landtagswahlen in Hessen und Bayern