Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Hunderte vor Libyens Küste gerettet

Hunderte vor Libyens Küste gerettet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die libysche Küstenwache und internationale Hilfsorganisationen haben am Wochenende mehrere hundert Flüchtlinge aus Seenot gerettet. Die mehrheitlich afrikanischen Migranten drohten in seeuntauglichen Booten vor der Küste Libyens zu sinken.

Sie hatten versucht, nach Italien zu gelangen.

Menschenschmuggler im vom Bürgerkrieg zerrissenen Libyen organisieren seit Jahren gefährliche Fahrten Richtung Europa. Tausende kamen bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, ums Leben.