Mehr als 3 Monate: Streik in Frankreich noch in den Sommerferien?

Mehr als 3 Monate: Streik in Frankreich noch in den Sommerferien?
Copyright REUTERS/Benoit Tessier
Von Kirsten Ripper mit AFP, FranceInfo
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Gewerkschafter der SNCF haben angedeutet, dass sie noch in den Sommerferien weiterstreiken könnten.

WERBUNG

In Frankreich könnte der Bahnstreik sogar noch im Sommer und während der Ferien andauern. Das haben Gewerkschaftsvertreter angedeutet. Sie widersprachen damit den Aussagen des SNCF-Chefs, der gesagt hatte, die Bahnbeschäftigten seien zu seriös, um noch während der Urlaubsmonate zu streiken. Guillaume Pepy behauptete auch, der Streik verliere an Zuspruch unter den Beschäftigen. 

Im Moment werden die Züge in Frankreich alle drei Tage zwei Tage lang bestreikt - der aktuelle Streikkalender geht bis Ende Juni.

An diesem Montag wird auch wieder bei AirFrance gestreikt, weil sich die Beschäftigten der Airline nicht mit der Direktion auf die geforderten Lohnerhöhungen einigen konnten. Allen voran die Air-France-Piloten verlangen 5,1 Prozent mehr Lohn. An diesem Montag fielen vor allem Langstreckenfüge aus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreich: Auch Senat stimmt für Bahn-Reform

SNCF: Kommt nach 50 Milliarden Euro Schulden die Reform?

Protestwelle gegen Macrons Reformen