Alonso beendet Formel-1-Karriere

Alonso beendet Formel-1-Karriere
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Er müsse neue Abenteuer entdecken, sagte der zweifache Weltmeister Fernando Alonso.

WERBUNG

Fernando Alonso verabschiedet sich am Ende dieser Saison aus der Formel 1. Das hat der 37-jährige Spanier bekanntgegeben. Es sei Zeit für einen Wandel, er müsse neue Abenteuer entdecken, so der zweimalige Weltmeister.

Vor 17 Jahren hatte Alonso seine Formel-1-Karriere begonnen. Nach seinem jüngsten Frust bei McLaren zieht er nun aber einen Schlusstrich. Die Entscheidung in der Formel 1 aufzuhören, hat der Rennfahrer nach eigener Aussage bereits vor Monaten getroffen.

Sein nächstes Ziel ist hoch gesteckt: Alonso will im kommenden Jahr die Triple Crown gewinnen. Dieses Kunststück beinhaltet Siege bei den Klassiker-Rennen Indy500, Monaco und Le Mans. Das, was bislang nur dem Engländer Graham Hill gelungen ist, könnte nächstes Jahr auch Alonso schaffen und ihm damit Legendenstatus einbringen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Formel 1: Hamilton gewinnt in Ungarn

Formel 1: Verstappen siegt in Spielberg

Genfer Auto-Salon in Katar: Autokonzerne wollen umweltfreundlicher werden