Eilmeldung

Eilmeldung

In Rekordzeit über den Tiroler Höhenweg

Sie lesen gerade:

In Rekordzeit über den Tiroler Höhenweg

Daniel Jung auf dem Tiroler Höhenweg
@ Copyright :
Facebook / Daniel Jung
Schriftgrösse Aa Aa

Der italienische Trail-Runner Daniel Jung ist den Tiroler Höhenweg von Österreich nach Italien in einer Rekordzeit gelaufen. Für die Strecke brauchen andere in der Regel 10-12 Tage, der Südtiroler unterbot diese Zeit spektakulär: Nach nur 57 Stunden und 32 Minuten war er am Ziel angekommen.

Der über 200km lange hochalpine Wanderweg führte den 34-Jährigen bei Tag und bei Nacht vom Startort Mayrhofen im Zillertal über rund 14.000 Höhenmeter ins italienische Meran. Das Abenteuer bloggte er auf seiner Facebook-Seite.

Am Kurhaus in Meran wurde der Rekordläufer von seiner Familie und Freunden empfangen.

Trainieren kann der gelernte Elektriker direkt vor der Haustür in seiner Heimatregion Südtirol, rund um die Gipfel der Dolomiten, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn er nicht gerade seinem Extremsport fröhnt, arbeitet er als Saunameister oder - wie passend - als Trail-Guide.

Nach den Strapazen des Treks will er sich nun erst einmal ausschlafen und zur Abwechslung ein bisschen Fahrradfahren.