Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei lässt US-Pastor frei - Ende eines politischen Dramas

Sie lesen gerade:

Türkei lässt US-Pastor frei - Ende eines politischen Dramas

Türkei lässt US-Pastor frei - Ende eines politischen Dramas
Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem schweren Zerwürfnis mit den USA kommt der seit rund zwei Jahren in der Türkei festgehaltene US-Pastor Andrew Brunson frei.

Ein Gericht im westtürkischen Izmir ordnete die Aufhebung des Hausarrests an. Auch die Ausreisesperre wurde aufgehoben. Brunson kann nun in die USA fliegen.

Dazu sein Anwalt Ismail Cem Halavurt:

"Wir hätten viel früher eine gerechte Entscheidung der Richter erwartet. Mein Klient hat gelitten, er ist ein Opfer. Ein anderes Opfer ist die Türkei. Es gab keinen Grund, dass die Beziehungen zwischen zwei Staaten so angespannt waren. Wir werden die Entscheidung nicht akzeptieren und Berufung einlegen. Wir wünschen uns, dass er in der Zukunft als unschuldig gilt".

US-Präsident Donald Trump hatte den Fall zu einem persönlichen Anliegen gemacht. Um die Freilassung des Pastors zu erreichen, verhängte er im August Sanktionen und Strafzölle.

Die türkische Lira brach daraufhin stark ein. Die Währungskrise dauert auch Wochen später noch an und wirkt sich zusammen mit der massiven Inflation auf die gesamte Wirtschaft aus.