Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Dänische Königin Margrethe entwirft Kostüme für den „Nussknacker“

Dänische Königin Margrethe entwirft Kostüme für den „Nussknacker“
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Neben ihren royalen Pflichten hat Königin Margrethe von Dänemark auch ihre Karriere als Künstlerin im Blick: Für das Ballett „Der Nussknacker“ designte die Monarchin die Kostüme sowie das Bühnenbild- zu sehen in der Vorweihnachtszeit im Kopenhagener Konzertsaal des Tivoli.

"Sie ist eine tolle Frau, mit der man gut arbeiten kann. Sie hilft dir, dich ruhig fühlen und ist wie eine ganz normale Person - nicht als sei sie eine Königin. Man ist also gar nicht nervös, wenn man mir ihr zusammen ist", so die Ballerina Kathleen Videira.

In dem Ballett von Tschaikowski bekommt die Hauptfigur Clara zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt und träumt, wie sich dieser in einer Welt voller zum Leben erweckter Spielzeuge in einen Prinzen verwandelt... Ein farbenfrohes Spektakel.

"Ein Ballett wie der Nussknacker muss einfach voller Farben und voller Freude sein", erklärt Königin Margrethe II.

Schon acht Mal hat die Regentin ihre kreativen Fähigkeiten in Ballettaufführungen des Tivoli eingebracht. Die Farbenpracht ist dabei ihr Markenzeichen.

Der Choreograh Peter Bo Bendixen: "Wenn sie eine Produktion von ihrer Majestät sehen, wissen sie sofort, dass sie von ihr ist. Sie hat eine sehr sichere Hand beim Aussuchen von Farben."

Noch bis zum 23. Dezember ist die königliche Inszenierung des Nussknackers im Kopenhagener Konzertsaal des Tivoli zu erleben.