Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

NBA: Dallas bezwingt Houston Rockets 107 zu 104

NBA: Dallas bezwingt Houston Rockets 107 zu 104
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Dallas Mavericks bezwingen in einer spannenden Begegnung die Houston Rockets mit 107:104.

Bei den Mavericks punkteten gleich sechs Spieler zweistellig, bester Werfer der Rockets war Superstar James Harden. Der Guard brachte es auf 35 Punkte, zudem gab er acht Assists.

Drei Minuten vor dem Spielende hatten die Mavericks gegen die Houston Rockets acht Punkte Rückstand.

Doch dann entschied das slowenische Supertalent Luka Doncic die enge Partie zugunsten von Dallas in der Schlussphase mit elf Punkten in Serie.

Mit dem neunten Heimerfolg der Mavericks in Folge und 13 Siegen aus 24 Begegnungen liegt Dallas auf Platz acht in der Western Conference.

Die Rockets belegen nach der dritten Niederlage in Serie den vorletzen Tabellenplatz.