Eilmeldung

Eilmeldung

Alkoholkontrollen in Deutschland: Brummifahrer mit Brummschädel

Alkoholkontrollen in Deutschland: Brummifahrer mit Brummschädel
Schriftgrösse Aa Aa

Und plötzlich ist die Fahrt zu Ende: Bei einer nächtlichen Kontrollaktion hat die Polizei im deutschen Bundesland Hessen 79 Lastwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen - wegen zu hohen Alkoholkonsums. Bei ihnen seien mehr als 0,5 Promille gemessen worden.

Insgesamt kontrollierten die Beamten rund 1.200 Fahrer. Rekordverdächtige 2,7 Promille wurden bei einem Brummifahrer gemessen, den die Beamten an einer Raststätte in Mittelhessen kontrollierten. Der Fahrer eines Gefahrguttransporters wurde mit 1,58 Promille angetroffen - für ihn gilt eigentlich die 0,0 Promille-Regelung. Um die Weiterfahrt zu verhindern, legten die Beamten teilweise Parkkrallen an und zogen Dokumente oder Fahrzeugschlüssel ein.

An dem Einsatz an Parkplätzen und Raststätten waren rund 250 Polizisten beteiligt.