no comment

Unterwegs mit 1 PS: Ein Lehrer baut einen "Pferdewagen", um dem Winter zu trotzen

Der Winter in Russland macht viele Straßen für Autos unpassierbar.

Ein Lehrer aus der Republik Tatarstan im Osten des Landes hat die Lösung des Problems gefunden: er baute einen "Pferdewagen".

Das Fahrzeug von Ivan Melnikov ist einzigartig. Es ist die Karosserie eines alten Autos, das von einer robusten Stute namens "Nochka" gezogen wird.

"Vielleicht ist es die einzige Technologie, die kein Benzin und keine Wartung benötigt - alles, was Sie tun müssen, ist, sie zweimal täglich zu füttern und zu reinigen", sagt er.

Das Auto hat weder Getriebe noch Lenkrad. Um das Auto leichter zu machen - und so seine Stute nicht unnötig belasten zu müssen - entfernte Melnikov alle Inneinbauten mit Ausnahme der Sitze.

"Hier gibt es kein Rad, deshalb benutze ich Zügel. Ich habe Zügel in diese Löcher gesteckt, wo früher die Heizung war. Ein Zügel von der rechten Seite, ein anderer von der linken Seite", erzählt der Erfinder.

Ganz zufrieden ist er mit seinem ungewöhnlichen Gefährt aber noch nicht. Der Russe wünscht sich eine Heizung und einen Musikplayer. Das wird er als nächstes in Angriff nehmen.

Mehr No Comment