Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Abstimmen | Wer sollte 2019 einen Oscar mit nach Hause nehmen?

Abstimmen | Wer sollte 2019 einen Oscar mit nach Hause nehmen?
Copyright
REUTERS/Lucy Nicholson
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Alles steht bereit für die große Hollywood-Filmnacht. Am Sonntag werden die Gewinner der Academy Awards bei der 91. Ausgabe der Oscar-Gala in Los Angeles bekannt gegeben.

Es könnte der Abend des deutsch-österreichischen Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck werden, dessen Film "Werk ohne Autor" in gleich zwei Kategorien nominiert ist. In den Kategorien „Bester fremdsprachiger Film“ und „Beste Kamera“ könnte er seinen zweiten beziehungsweise dritten Oscar gewinnen, nachdem er bereits 2007 mit „Das Leben der Anderen“ erfolgreich war.

Mit zehn Nominierungen gehen die Filme „Roma“ von dem mexikanischen Regisseur Alfonso Cuaron und "The Favourite" von dem griechischen Regisseur Yorgos Lanthimos ins Rennen.

Die gesamte Liste der Oscar-Nominierten finden Sie hier.

Und welcher Film hat Ihnen in diesem Jahr am besten gefallen? Nehmen Sie an der Euronews-Umfrage teil.