EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Orang-Utan-Baby aus Koffer geborgen

Orang-Utan-Baby aus Koffer geborgen
Copyright 
Von Renate Birk mit Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Russischer Reisender auf Bali festgenommen

WERBUNG

Am Flughafen Denpasar auf der indonesischen Insel Bali ist ein Russe festgenommen worden, der versuchte, einen zweijährigen Orang-Utan außer Landes zu schmuggeln. Das Affenkind war bei der Gepäckkontrolle in einem Koffer entdeckt worden. Es stand unter Schlafmitteln.

Der Orang-Utan kam in den Safaripark, wo sich Tierärzte um ihn kümmern.

Dr. Ni Made Novita erklärt: "Dieser Orang-Utan wird nach der Quarantäne hier im Safaripark bleiben. Ob er irgendwann in die Freiheit kommt, ist ungewiss. Darüber muss das zuständige Ministerium entscheiden."

Der festgenommene Russe hatte auch mehrere Echsen in seinem Gepäck. Er war auf dem Weg über Seoul nach Russland.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach 33 Jahren hinter Gittern: Argentinische Orang-Utan-Dame zieht ins Affenreservat um

Hirntote Frau gebärt Baby: Nur 1,7 Kilo, aber gesund

Indonesien: Seltenem Albino-Orang-Utan-Weibchen geht es besser