Eilmeldung

Eilmeldung

Orang-Utan-Baby aus Koffer geborgen

Orang-Utan-Baby aus Koffer geborgen
Schriftgrösse Aa Aa

Am Flughafen Denpasar auf der indonesischen Insel Bali ist ein Russe festgenommen worden, der versuchte, einen zweijährigen Orang-Utan außer Landes zu schmuggeln. Das Affenkind war bei der Gepäckkontrolle in einem Koffer entdeckt worden. Es stand unter Schlafmitteln.

Der Orang-Utan kam in den Safaripark, wo sich Tierärzte um ihn kümmern.

Dr. Ni Made Novita erklärt: "Dieser Orang-Utan wird nach der Quarantäne hier im Safaripark bleiben. Ob er irgendwann in die Freiheit kommt, ist ungewiss. Darüber muss das zuständige Ministerium entscheiden."

Der festgenommene Russe hatte auch mehrere Echsen in seinem Gepäck. Er war auf dem Weg über Seoul nach Russland.