EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Streit um verstorbenen Fußballprofi Emiliano Sala

Streit um verstorbenen Fußballprofi Emiliano Sala
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Schlichtungsstelle des Weltfußballverbands FIFA hat den Klubs nun bis zum 15. April Zeit gegeben, zu einer Einigung zu kommen. Cardiff weigert sich, die erste geplante Zahlung für den Argentinier zu leisten und ignoriert die Zahlungsaufforderungen aus Frankreich.

WERBUNG

Cardiff City und der FC Nantes streiten sich um die Ablösesumme von rund 17 Millionen Euro für den verstorbenen Fußballprofi Emiliano Sala.

Die Schlichtungsstelle des Weltfußballverbands FIFA hat den Klubs nun bis zum 15. April Zeit gegeben, zu einer Einigung zu kommen.

Cardiff weigert sich, die erste geplante Zahlung für den Argentinier zu leisten und ignoriert die Zahlungsaufforderungen aus Frankreich.

Der 28-jährige Stürmer wollte am 21. Januar von Frankreich aus zu seinem neuen Verein Cardiff City nach Wales fliegen. Über dem Ärmelkanal verschwand die Propellermaschine mit dem zuvor für den FC Nantes aktiven Fußballer und seinem Piloten an Bord plötzlich von den Radarschirmen.

Die Maschine wurde nach fast zweiwöchiger Suche in knapp 70 Meter Tiefe vor der Insel Guernsey geortet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zum 6. Mal: Sevilla siegt beim Europa Cup

Nach tragischem Tod: FC Cardiff City muss 6 Mio. Euro für Sala zahlen

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool