Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Rio de Janeiro: Schwere Überschwemmungen

Bei schweren Überschwemmungen in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Es wurde der Notstand ausgerufen. Die starken Regenfälle hatten am Montag begonnen. Es regnete durch bis Dienstag Mittag. Innerhalb von vier Stunden fielen mancherorts über 20 Zentimeter. Das ist drei Mal soviel wie normalerweise im ganzen Monat April. Viele Haushalte waren ohne Strom.

Mehr No Comment