Eilmeldung

Eilmeldung

Tour de Romandie: Roglic gewinnt Etappe 1

Tour de Romandie: Roglic gewinnt Etappe 1
Schriftgrösse Aa Aa

Von Neuchâtel bis La Chaux-de-Fonds - mit dieser Etappe hat nach dem Prolog am Mittwoch die Tour de Romandie begonnen. Der Slowene Jan Tratnik vom Team Bahrain-Merida im gelben Trikot kam am Berg nicht mehr so recht hinterher. Auch Michael Albasini, die Startnummer 102, von Mitchelton-Scott und sein Teamkollege Tsagbu Grmay, Nummer 104, konnten sich nicht halten.

Buchmann griff an

Dafür schaltete Bora-Hansgrohe-Fahrer Emanuel Buchmann mit der 71 auf Angriff. Zwischenzeitlich lag er mit einem Vorsprung von 30 Sekunden vorn. Doch Geraint Thomas vom Team Ineos und David Gaudu von Groupama-Francaise Des Jeux sowie Michael Woods von EF Education First konnte Buchmann hinter sich lassen.

Slowene Primoz Roglic siegt

Auf der Zielgraden dann ganz vorn: Tratniks slowenischer Landsmann Primoz Roglic mit der Startnummer 5 vom Team Jumbo-Visma. Er gewann die erste Etappe, vor David Gaudu und Rui Costa vom Team Emirates.

Am Donnerstag führt die zweite Etappe von Le Locle nach Morges.