EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Tour de Romandie: Roglic gewinnt Etappe 1

Tour de Romandie: Roglic gewinnt Etappe 1
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Slowene konnte sich am Ende durchsetzen. Die nächste Etappe geht von Le Locle nach Morges.

WERBUNG

Von Neuchâtel bis La Chaux-de-Fonds - mit dieser Etappe hat nach dem Prolog am Mittwoch die Tour de Romandie begonnen. Der Slowene Jan Tratnik vom Team Bahrain-Merida im gelben Trikot kam am Berg nicht mehr so recht hinterher. Auch Michael Albasini, die Startnummer 102, von Mitchelton-Scott und sein Teamkollege Tsagbu Grmay, Nummer 104, konnten sich nicht halten.

Buchmann griff an

Dafür schaltete Bora-Hansgrohe-Fahrer Emanuel Buchmann mit der 71 auf Angriff. Zwischenzeitlich lag er mit einem Vorsprung von 30 Sekunden vorn. Doch Geraint Thomas vom Team Ineos und David Gaudu von Groupama-Francaise Des Jeux sowie Michael Woods von EF Education First konnte Buchmann hinter sich lassen.

Slowene Primoz Roglic siegt

Auf der Zielgraden dann ganz vorn: Tratniks slowenischer Landsmann Primoz Roglic mit der Startnummer 5 vom Team Jumbo-Visma. Er gewann die erste Etappe, vor David Gaudu und Rui Costa vom Team Emirates.

Am Donnerstag führt die zweite Etappe von Le Locle nach Morges.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Richie Porte hat die 71. Ausgabe der Tour de Romandie gewonnen

Wegen starkem Wind: Radrennen "Cape Town Cycle Tour" abgebrochen

Izagirre gewinnt Prolog der Tour de Romandie