Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Copa-América: Uruguay schlägt Ecuador 4:0

Copa-América: Uruguay schlägt Ecuador 4:0
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Uruguay setzt in seinem ersten Spiel bei der Copa America mit einem 4:0 Sieg in der Gruppe C gegen Ecuador ein Ausrufezeichen.

Nicolás Lodeiro erzielt in der 5. Spielminute im Minerão-Stadion in Belo Horizonte den Führungstreffer. Edinson Cavani gelingt in der 33. Minute mit einem sehenswerten Treffer das 2:0.

Ecuador musste einen Großteil der Partie in Unterzahl spielen, nachdem Jose Quinteros bereits in der 24. Spielminute Rot gesehen hatte.

Luis Suárez erhöht kurz vor Ende der ersten Halbzeit auf 3:0 für Uruguay und sorgt für einen klaren Vorsprung.

Auch nach dem Seitenwechsel im Minerão-Stadion in Belo Horizonte dominiert Uruguay das Spiel. Ein Eigentor des Ecuadorianers Arturo Mina setzte den Endstand in der 80. Minute.

Im zweiten Spiel der Gruppe C trifft Chile auf das Gastteam aus Japan.