Eilmeldung
This content is not available in your region

Copa-América: Uruguay schlägt Ecuador 4:0

Copa-América: Uruguay schlägt Ecuador 4:0
Schriftgrösse Aa Aa

Uruguay setzt in seinem ersten Spiel bei der Copa America mit einem 4:0 Sieg in der Gruppe C gegen Ecuador ein Ausrufezeichen.

Nicolás Lodeiro erzielt in der 5. Spielminute im Minerão-Stadion in Belo Horizonte den Führungstreffer. Edinson Cavani gelingt in der 33. Minute mit einem sehenswerten Treffer das 2:0.

Ecuador musste einen Großteil der Partie in Unterzahl spielen, nachdem Jose Quinteros bereits in der 24. Spielminute Rot gesehen hatte.

Luis Suárez erhöht kurz vor Ende der ersten Halbzeit auf 3:0 für Uruguay und sorgt für einen klaren Vorsprung.

Auch nach dem Seitenwechsel im Minerão-Stadion in Belo Horizonte dominiert Uruguay das Spiel. Ein Eigentor des Ecuadorianers Arturo Mina setzte den Endstand in der 80. Minute.

Im zweiten Spiel der Gruppe C trifft Chile auf das Gastteam aus Japan.