EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Frankreich: Keine Gewalt mehr an Kindern

Frankreich: Keine Gewalt mehr an Kindern
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Dienstag wurde ein Gesetz verabschiedet, das es Eltern verbietet, ihre Kinder zu schlagen. Auch Demütigungen oder Beleidigungen zählen dazu.

WERBUNG

In Frankreich ist körperliche Züchtigung bei Kindern ab sofort verboten.

Am Dienstag wurde ein Gesetz verabschiedet, das es Eltern verbietet, ihre Kinder zu schlagen. Auch Demütigungen oder Beleidigungen zählen dazu. Das hat das Parlament einstimmig beschlossen.

In Deutschland gibt es dieses Verbot schon seit fast 20 Jahren. Seit dem Jahr 2000 haben hier Kinder das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung.

In Österreich gibt es das Gesetz seit 1989, in der Schweiz ist Gewalt in der Erziehung seit 1978 verboten. Das Gesetz wird aber unterschiedlich ausgelegt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie steht es um die Sicherheit für Olympia 2024: Frankreichs Armee in Paris

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur

Nach Parlamentswahl in Frankreich: Wie wird die künftige Koalition aussehen?