Regenwald-Wette: Bolsonaro fordert Merkel heraus

Regenwald-Wette: Bolsonaro fordert Merkel heraus
Copyright
Reuters / Henry Romero
Schriftgrösse Aa Aa

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro verbittet sich in Umweltfragen Kritik und Ratschläge aus Europa. Auf dem Treffen der G20-Staaten in Japan Ende Juni hatte sich Bolsonaro auch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgetauscht. Das Thema Abholzung des Regenwaldes kam auf den Tisch. Er verteidige seine Interessen, Merkel und auch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ihre, sagte Bolsonaro anschließend.

Jetzt schlug der brasilianische Präsident eine Wette vor: „Ich habe Emmanuel Macron und Angela Merkel zu einem Flug über den Amazonas eingeladen. Wenn sie in Boa Vista und Manaus einen Quadratkilometer abgeholztes Gebiet sehen, stimme ich ihnen zu. Ich habe ihnen auch gesagt: Ich bin zweimal über Europa geflogen und habe dort nicht einen Quadratkilometer Wald gesehen. Also haben sie nicht die Kompetenz, mit uns über dieses Thema zu sprechen“, so Bolsonaro.

Der brasilianische Präsident will der Bergbauindustrie, der Landwirtschaft sowie Rinderzüchtern im Amazonasgebiet zusätzliche Flächen zur Verfügung stellen. Umweltschützer werfen dem brasilianischen Präsidenten vor, Teile des Regenwaldes wirtschaftspolitischen Zielen zu opfern.