Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 30. Juli 2019

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 30. Juli 2019
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die furchtbare Gewalttat vom Frankfurter Hauptbahnhof, bei der ein 8-Jähiger um Leben kam, beschäftigte uns auch heute. Inzwischen wissen wir mehr über den mutmaßlichen Täter, einen 40 Jahre alten Eritreer, der in der Schweiz lebte - allerdings gibt es keine Hinweise auf sein mögliches Motiv.

Das sind die wichtigen Themen an diesem Dienstag:

- Entsetzen und viele offene Fragen nach Gleisattacke von Frankfurt: Verdächtiger war in psychiatrischer Behandlung

- Skandal um Tötungsfälle in Rumänien weitet sich zur Staatskriese aus: Innenminister tritt nach Protesten zurück

- Neue Enthüllungen in Österreich zur sogenannten Schredder-Affäre

- Immer noch 115 Flüchtlinge auf der "Gregoretti", Schiff liegt zurzeit im Hafen von Augusta auf Sizilien

- UND: 350 Millionen Bäume an einem Tag: Äthiopien will grüner werden und bricht Weltrekord im Bäumepflanzen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Kommentare auf Facebook,Twitter und Instagram!

Testen Sie auch unseren neuen euronews-Newsletter auf WhatsApp: