Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 23.9.2019

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 23.9.2019
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Heute mit diesen Themen:

  • Der britisch-deutsche Reisekonzern Thomas Cook ist pleite. Heute hat er den Betrieb eingestellt - mit weitreichenden Folgen: Allein aus Großbritannien sind etwa 150 000 Urlauber mit Thomas Cook im Ausland unterwegs. Aus Deutschland sind es 140.000. Wie sie nun nach Hause kommen, ist unklar. Viele Deutsche konnten heute gar nicht erst abfliegen. Condor fliegt aber vorerst weiter. Die Bundesregierung prüft derzeit, ob sie der Fluggesellschaft einen Überbrückungskredit gewährt. Welche Auswirkungen die Thomas Cook-Pleite in den Urlaubsgebieten hat, sehen wir am Beispiel Griechenlands.
  • Lachs ist einer der beliebtesten Fische. Allerdings kommt der atlantische Wildlachs wegen Umweltverschmutzung und Überfischung nur noch sehr selten vor. Deshalb wird der wachsende Bedarf über künstlich gezüchteten Lachs gedeckt. Der wird in Aquakulturanlagen vor allem in Nordeuropa und Chile gezüchtet und findet dann von dort den Weg in unsere heimischen Supermärkte. Doch die künstliche Massentierhaltung von Fischen birgt einige Risiken.
  • Streets of Philadelphia, Born to run, Glory Days, ... Bruce Springsteen ist seit Jahrzehnten einer der bekanntesten US-Künstler. Neben der Musik schätzen Fans auch sein soziales Engagement. Ein Blick auf die bewegte Karriere des Singer-Songwriters.
  • Russland hat ein Müll-Problem. Das stinkt vielen Menschen mittlerweile gewalting.