Eilmeldung

no comment

"Christmas at Kew" begeistert London zum 7. Mal

Die Britischen Royalen Gärten im Londoner Vorort Richmond setzen neue, glanzvolle Maßstäbe in der Vorweihnachtszeit. Eine Million Lichter lassen Installationen auf einem 2,7 Kilometer langen Rundkurs erstrahlen - von erleuchteten Wasserfällen bis hin zu simplen Bäumen. Unterlegt wird das Ganze mit sphärisch-festlichen Klängen.

"Christmas at Kew" wird bereits im siebten Jahre hintereinander veranstaltet. Besuchbar ist das Spektakel bis zum 5. Januar.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.