EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Idlib unter Beschuss: Beobachter melden 20 Tote

Idlib unter Beschuss: Beobachter melden 20 Tote
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die syrische Großstadt Idlib wird insbesondere von Kampfgruppen beherrscht, die al-Kaida nahestehen.

WERBUNG

Bei Luftangriffen auf Rebellengebiete im Nordwesten Syriens sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das meldet die im Vereinigten Königreich ansässige oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Den Angaben nach wurden die Stadt Idlib sowie zwei Dörfer beschossen. Die syrischen Staatsmedien bestätigten die Angriffe nicht.

Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldet, sind in den vergangenen Tagen rund 25.000 Menschen aus Idlib in Richtung der türkischen Grenzen geflohen. Die Großstadt Idlib wird insbesondere von Kampfgruppen beherrscht, die al-Kaida nahestehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Berichte über Angriffe in Syrien und Irak - zeitgleich mit Explosionen in Isfahan in Iran

Nach tödlichem Angriff auf Irans Botschaft in Syrien: Botschafter kündigt Gegenschlag an

Israel attackiert Irans Botschaft in Syrien: Hochrangiger Kommandeur unter den Toten