EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Heirat trotz Corona-Krise - Ja-Wort in Rom

Heirat trotz Corona-Krise - Ja-Wort in Rom
Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Ronald Krams
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Italien leidet unter der Coronavirus Pandemie, aber das Leben geht weiter. Mit Masken bekleidet, haben Tatiana Datolla und Armando De Rosa in Rom den Bund der Ehe geschlossen.

WERBUNG

Italien leidet unter der Coronavirus Pandemie, aber das Leben geht weiter. Mit Masken bekleidet, haben Tatiana Datolla und Armando De Rosa in Rom den Bund der Ehe geschlossen.

Das Paar hatte die Hochzeit schon vor einem Jahr gebucht und geplant, die Behörden haben deshalb eine Ausnahme gemacht.

Dazu die Braut, Tatiana Datolla:

"Ich fühle mich etwas niedergeschlagen, aber gleichzeitig bin ich glücklich, weil ich lange auf diesen Moment gewartet habe. Es spielt keine Rolle, auch wenn wir es so machen müssen".

Die Hochzeitskleidung und die Ringe hatte das Brautpaar schon vor der Coronavirus Pandemie gekauft.

Friseurgeschäfte und Blumenläden sind in Rom geschlossen, aber auch mit selbst gemachten Haaren und falschem Brautstrauß aus Plastik, war es ein ganz besonderer und festlicher Tag in Rom.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nachrichten des Tages | 11. Juni - Morgenausgabe

Nachrichten des Tages | 10. Juni - Abendausgabe

Nachrichten des Tages | 10. Juni - Mittagsausgabe