EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Paris: Valéry Giscard d'Estaing (94) in Klinik eingeliefert

Archivfoto von Valéry Giscard d'Estaing
Archivfoto von Valéry Giscard d'Estaing Copyright Michel Euler/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Michel Euler/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der ehemalige französische Präsident Valéry Giscard d'Estaing ist wegen Atembeschwerden in die Pariser Klinik Georges Pompidou eingewiesen worden. Er ist 94 Jahre alt.

WERBUNG

Der ehemalige französische Präsident Valéry Giscard d'Estaing ist in ein Krankenhaus in Paris eingeliefert worden.

Das berichteten mehrere französische Medien. Demnach wird der 94-Jährige aufgrund von Atemwegsproblemen in der Klinik Geoges Pompidou behandelt. Der liberale Zentrumspolitiker regierte von 1974 bis 1981 im Élyséepalast. In den 70er Jahren bildete er mit dem damaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt ein bekanntes deutsch-französisches Duo.

Giscard d'Estaing war im Mai wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung einer deutschen Reporterin in die Schlagzeilen geraten. Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall. Giscard d'Estaing wies den Vorwurf zurück.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Perpetual Music": Rolando Villazón und Renaud Capuçon verzaubern Paris

Paris: Wie siechende Luxushotels um Kundschaft kämpfen

Konzert für Beirut im Pariser Senat