Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Paris: Valéry Giscard d'Estaing (94) in Klinik eingeliefert

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit dpa
euronews_icons_loading
Archivfoto von Valéry Giscard d'Estaing
Archivfoto von Valéry Giscard d'Estaing   -   Copyright  Michel Euler/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige französische Präsident Valéry Giscard d'Estaing ist in ein Krankenhaus in Paris eingeliefert worden.

Das berichteten mehrere französische Medien. Demnach wird der 94-Jährige aufgrund von Atemwegsproblemen in der Klinik Geoges Pompidou behandelt. Der liberale Zentrumspolitiker regierte von 1974 bis 1981 im Élyséepalast. In den 70er Jahren bildete er mit dem damaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt ein bekanntes deutsch-französisches Duo.

Giscard d'Estaing war im Mai wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung einer deutschen Reporterin in die Schlagzeilen geraten. Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall. Giscard d'Estaing wies den Vorwurf zurück.