Eilmeldung
This content is not available in your region

Endlich wieder zu Oma: Schweden öffnet Altersheime

euronews_icons_loading
Altersheim
Altersheim   -   Copyright  SVT/EVN (Videostandbild)
Schriftgrösse Aa Aa

Die irische Regierung hat einen Fünf-Stufen-Plan vorgestellt, der mindestens im kommenden halben Jahr den Umgang mit der Coronavirus-Pandemie regelt. Bei Bedarf können die Maßnahmen verlängert werden. Je nach Ausprägung des Ausbruchsgeschehens werden für die betroffenen Gebiete Gegenmaßnahmen der fünf Stufen entsprechend angeordnet.

Ein Verdachtsfall innerhalb der irischen Regierung hat sich unterdessen nicht bestätigt. Gesundheitsminister Stephen Donnelly unterzog sich einem Test, der aber negativ ausfiel.

Testdurcheinander: Britische Regierung bittet um Geduld

Im Vereinigten Königreich wehrt sich die Regierung gegen heftige Kritik, nachdem über Schwierigkeiten mit den Testverfahren berichtet worden war. In der Bevölkerung und seitens von Krankenhäusern wurde beklagt, einen Test durchführen zu lassen, sei mitunter mit großem Aufwand verbunden. „Die meisten Menschen, die unser Testangebot wahrnehmen, tun das in der Nähe ihrers Wohnortes. Die durchschnittliche Strecke, die zurückgelegt wird, um zu einer Teststelle zu kommen, ist von 6,4 Meilen vergangene Woche auf 5,8 Meilen gesunken. Aber alle im Parlament wissen, dass es Herausforderungen bei der Durchführung gibt, wir arbeiten daran, diese in den Griff zu bekommen“, so Matthew Hancock, der britische Gesundheitsminister.

Schulschließungen: Kinderhilfswerk warnt

Dass nach den Sommerferien in den europäischen Staaten wieder Unterricht im Klassenzimmer und nicht aus der Ferne angeboten wird, wurde vom Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNESCO, zwar begrüßt, gleichzeitig wird aber vor erneuten Schulschließungen gewarnt. Audrey Azoulay, die UNESCO-Generalsekretärin, sagt: „Je länger Schulen geschlossen bleiben, desto schädigender sind die Folgen insbesondere für Kinder, die aus einem benachteiligten Umfeld stammen und die sich auf die Schule auch in Sachen Gesundheit, Sicherheit und manchmal auch Ernährung verlassen."

Schweden: Bestimmungen für Altersheime werden gelockert

Schweden, wo insgesamt weniger strenge Pandemiebestimmungen als in vielen anderen europäischen Ländern gelten, hat ein Ende der Einschränkungen beim Besuch von Altersheimen angekündigt. Die Lockerung tritt am 1. Oktober in Kraft. Die Regierung rief die Bevölkerung auf, verantwortungsbewusst zu handeln und die ältere Bevölkerung nicht durch Nachlässigkeiten in Gefahr zu bringen.