EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Blitzschlag: Noch 3 Jugendliche im Kanton St. Gallen im Krankenhaus

Symbolbild
Symbolbild Copyright Pixabay CC
Copyright Pixabay CC
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Bei einem Fußballspiel von zwei Jugendmannschaften schlug der Blitz laut Polizeiangaben in einen Lichtmasten ein. Ein Spieler war bewusstlos und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

WERBUNG

Bei einem Fußballspiel von zwei Juniorenmannschaften in Abtwil im Kanton Sankt Gallen sind mehrere junge Spieler durch einen Blitzschlag verletzt worden.

Laut Blick war ein Jugendlicher bewusstlos und wurde von der Rega mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. 13 weitere junge Spieler kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Am Mittwochmorgen erklärte ein Polizeisprecher: "Von den insgesamt 14 Jugendlichen, welche gestern Abend in verschiedene Spitäler eingewiesen wurden, befinden sich aktuell noch drei Jugendliche stationär im Spital. Über deren Gesundheitszustand haben wir keine genaueren Angaben erhalten."

Wie die Polizei erklärte, war der Blitz am Dienstagabend in einem Lichtmasten eingeschlagen und hatte sich dann auf das Fußballfeld ausgebreitet. Warum das Spiel wegen des Gewitters nicht schon zuvor unterbrochen worden war, wird untersucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verheerende Sturmtiefs Alex und Brigitte: Orte abgeschnitten

Viel mehr als sonst im September: 10 der schönsten Bilder vom ersten Schnee

Russland will nicht an Friedensgesprächen zur Ukraine in der Schweiz teilnehmen