EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

4058 Neuansteckungen: Coronavirus in Deutschland auf dem Vormarsch

Robert-Koch-Institut
Robert-Koch-Institut Copyright Markus Schreiber/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Markus Schreiber/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Vortag waren es dem Robert-Koch-Institut zufolge noch 2828 innerhalb von 24 Stunden.

WERBUNG

In Deutschland haben sich innerhalb von 24 Stunden 4058 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Das meldet das Robert-Koch-Institut an diesem Donnerstag. Das bedeutet einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vortag, als 2828 Neuansteckungen festgestellt wurden - der Höchstwert seit April.

16 Menschen starben in Deutschland zuletzt im Laufe eines Tages an Covid-19, insgesamt liegt die Zahl der Todesopfer jetzt bei 9578.

Nach Angaben des Robert-Koch-Institut ergaben die in der Woche zwischen dem 28. September und 2. Oktober durchgeführten Coronavirus-Tests in Deutschland in 1,64 Prozent der Fälle eine Ansteckung. In der Vorwoche lag der Wert bei 1,22 Prozent.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Covid-19: Kleine Geschäfte gehen kaputt

Scholz geht mit neuer Härte gegen irreguläre Migration vor - mit Absichtserklärungen

Die Fußball-EM wird die deutsche Wirtschaft nicht aus der Stagnation holen