Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Von der Leyen sieht "engen Weg" zum Handelspakt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit dpa
euronews_icons_loading
Von der Leyen sieht "engen Weg" zum Handelspakt
Copyright  Francisco Seco/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht Fortschritte auf dem Weg zu einem Brexit-Handelspakt mit Großbritanc nien. Ob er aber zustande kommen werde, könne sie zum augenblicklichen Zeitpunkt nicht sagen. Die nächsten Tage seien entscheidend.

Die Kommissionschefin erklärte: "Es gibt noch einen Weg zu einer Einigung, auch wenn es ein enger Weg ist. Deshalb müssen wir es weiter versuchen. Die gute Nachricht ist, dass wir bei den meisten Punkten weitergekommen sind. Wir sind so nah dran und doch so weit weg. Zwei Punkte sind noch strittig, das sind die fairen Wettbewerbsbedingungen und die Fischerei-Rechte."

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich in die Fischerei-Rechte in den Gewässern des Königreichs verbissen und weicht von seiner Linie nicht ab.

Die Europäische Union verhandelt seit Monaten mit Großbritannien über ein Anschlussabkommen für die Zeit nach der Brexit-Übergangsphase. Diese endet bereits am 31. Dezember. Zwischenzeitlich stauen sich schon die Lastkraftwagen in Dover und Calais.