Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wie im Krimi: Alyssa (11) wehrt Kidnapper ab - "Law & Order"-Star antwortet

Von Kirsten Ripper mit AP, PNJ
Mariska Hargitay - ARCHIV
Mariska Hargitay - ARCHIV   -   Copyright  AP/AP
Schriftgrösse Aa Aa

Die 11 Jahre alte Alyssa aus Pensacola in Florida hatte am Dienstag einen Mann, der das Mädchen mit einem Messer bedrohte und in sein Fahrzeug zerren wollte, abgewehrt, wie sie es in der TV-Serie "Law & Oder: Special Victims Unit" gelernt hatte. Später wurde der 30-Jährige festgenommen, das berichten die Agentur AP und das Pensacola News Journal. Und die Schauspielerin Mariska Hargitay aus der Krimiserie hat in einem Instagram-Post das Mädchen gelobt.

Die 11-Jährige spielte mit blauem Slime (oder Schleim), während sie in der Nähe ihrer Wohnung auf den Schulbus wartete. Ein Mann bedrohte Alyssa mit einem Messer und wollte sie in seinen Lieferwagen zerren.

Blitzschnell erinnerte sich Alyssa an etwas, das sie in ihrer Lieblings-TV-Serie gesehen hatte. Nämlich dass die Polizei Verbrecher durch Spuren von Slime identifizieren kann. Und sie schmierte von ihrem blauen Schleim auf den Arm, den der Mann um ihren Hals hielt. Gleichzeitig setzte sich die 11-Jährige mit Fußtritten zur Wehr, so dass sie sich befreien und wegrennen konnte. Später nahm die Polizei einen Verdächtigen fest - mit Spuren von blauem Slime am Arm .

Die Szene wurde auch in einem Video festgehalten. Darauf zu sehen ist, wie schnell sich alles abspielte.

Mariska Hargitay, die in LAW & ORDER SVU die Ermittlerin oder "commanding officer" Olivia Benson spielt, reagierte auf Instagram. "Alyssa, ich bin so erleichtert und dankbar, dass Du sicher bist", schrieb die Schauspielerin Mariska Hargitay. "Und ich bin so geehrt, Teil Deiner unglaublichen Geschichte zu sein. Du bist eine mutige, starke und kluge junge Frau. Ich denke, dass die SVU-Einheit Slime zu ihrer Ausrüstung zur Verbrechensbekämpfung einsetzen muss!"

Auf Instagram hat die 57-jährige Serien-Heldin mehr als 2 Millionen Followerinnen und Follower.

Alyssas Mutter meint, die Tochter sei sich wohl der Gefahr, der sie ausgesetzt war, nicht wirklich bewusst gewesen. "Wenn sie entführt worden wäre, hätte ich sie für immer verlieren können.", sagt die Mutter in einem Interview unter Tränen.

Und die Mutter zitiert ihr Kind mit den Worten: "Mama, ich musste eine Art Beweismittel zurücklassen, wie bei Law & Order SVU." Und sie fügt hinzu: "Wir haben wahrscheinlich jede Folge auf Hulu gesehen. Sie ist ein schlaues Kerlchen, und sie hat diesen Schleim überall."