euronews_icons_loading
Westjordanland: Graffiti als Widerstand

Für den palästinensische Künstler Taqi Spateen sind Graffiti eine Form des Widerstands gegen die israelische Besatzung. Er malt seine Wandmalereian auf die israelische Sperranlage in Bethlehem, die das Westjordanland von Israel trennt. Seine Graffiti zeigten unter anderem von Tränengasangriffen israelischer Sicherheitskräfte auf palästinensische Demonstrierende, so Spateen.