EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Blutiges Attentat: Taliban töten Medienexperten in Kabul

Blutiges Attentat: Taliban töten Medienexperten in Kabul
Copyright Rahmat Gul/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright Rahmat Gul/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Anschlag auf den Medienexperten erfolgte wenige Tage nach dem versuchten Attentat auf den Verteidigungsminister.

WERBUNG

Die radikalislamischen Taliban haben den Direktor des Medienzentrums auf offener Straße in Kabul erschossen. Er war ein Sprecher der afghanischen Regierung, der mehr als 142.000 Follower auf Twitter hatte.

Der Angriff ereignete sich während des Freitagsgebets und erfolgte nur wenige Tage, nachdem die Taliban versucht hatten, den Verteidigungsminister zu töten.

Landesweit setzt die isalamistische Terrorgruppe ihren Eroberungsfeldzug fort im Versuch, wichtige Provinzhauptstädte und strategisch wichtige Orte unter ihre Kontrolle zu bringen, während sich der Westen weiter aus dem Land zurückzieht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Abschiebungen nach Afghanistan trotz Taliban-Vormarsch

Mehr als 300 Tote nach Überschwemmungen in Afghanistan

20 Jahre Haft: Zwei afghanische Guatanamo-Häftlinge kommen frei