Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erneuter Krankenhausbrand in Rumänien: 7 Tote

Access to the comments Kommentare
Von euronews
Evakuierung der Patient:innen am Krankenhaus in Konstanza.
Evakuierung der Patient:innen am Krankenhaus in Konstanza.   -   Copyright  Costin DInca/ Associated Press
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Krankenhausbrand im rumänischen Konstanza sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in der Schwarzmeerstadt. Alle gestorbenen Patienten seien wegen Covid-19 behandelt worden. Das Feuer brach auf der Intensivstation aus. Laut Katastrophenschutz gab es Unregelmäßigkeiten an den elektrischen Installationen in der Klinik. Die Ermittlungen dauern an.

Alle 113 Patientinnen und Patienten wurden evakuiert. Der Brand wurde im Laufe des Vormittags gelöscht. Es war bereits das dritte tödliche Feuer in einem rumänischen Krankenhaus innerhalb eines Jahres.

Ministerpräsident Florin Citu sagte, es sei unakzeptabel, dass so etwas in rumänischen Krankenhäusern passiere. Das Gesundheitsministerium müsse schnell dafür sorgen, dass solch eine Tragödie nicht wieder vorkomme. In den vergangenen 30 Jahren sei im rumänischen Gesundheitssystem fast nichts getan worden.