Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

38 Tote nach verheerendem Gefängnis-Brand in Burundi

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, AP
euronews_icons_loading
38 Tote nach verheerendem Gefängnis-Brand in Burundi
Copyright  AP/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.

Durch ein Feuer in einem überfüllten Gefängnis in Burundi sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen und 69 weitere schwer verletzt worden. Dies erklärte Vize-Präsident Prosper Bazombanza vor Ort in Gitega.

Das Feuer war um vier Uhr morgens ausgebrochen und hatte die auf dem Boden liegenden Häftlinge im Schlaf überrascht.

Im Internet werden verstörende Bilder geteilt, die tote Infhaftierte zeigen.

Die Behörden gehen davon aus, dass ein Kurzschluss den verheerenden Brand ausgelöst hat.

Das Gefängnis brannte komplett aus.