Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

„Anderen dienen, nicht andere ausbeuten“: Papst wäscht Häftlingen die Füße

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Der Papst während der Fußwaschung
Der Papst während der Fußwaschung   -   Copyright  AFP PHOTO / VATICAN MEDIA

Papst Franziskus hat am Gründonnerstag in einem Gefängnis nordwestlich von Rom bei zwölf Häftlingen die Fußwaschung vorgenommen.

In der Bibel wird im Johannes-Evangelium beschrieben, wie Jesus seinen Jüngern während des letzten gemeinsamen Abendmahls die Füße wusch. Dieser Vorgang sei ein Symbol für das sich gegenseitige Dienen, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche im Rahmen der Messe, die er mit den Häftlingen feierte. "Wir Priester sollten die Ersten sein, die anderen dienen, nicht andere ausbeuten", betonte der Papst.