Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Jill Biden überraschend in der Ukraine, trifft Olena Selenska

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
euronews_icons_loading
Jill Biden und Olena Selenska
Jill Biden und Olena Selenska   -   Copyright  Susan Walsh/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.

US-Präsidentengattin Jill Biden hat überraschend die Ukraine besucht und dort die Ehefrau des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, Olena Selenska, getroffen.

Biden und Selenska sprachen gut eine Stunde miteinander. Jill Biden sagte, sie sei bewusst zum Muttertag gekommen. "Ich dachte, es sei wichtig, dem ukrainischen Volk zu zeigen, dass dieser Krieg aufhören muss", so die First Lady.

In der Slowakei hatte Biden zuvor mit Regierungschef Eduard Heger den Grenzübergang zur Ukraine in Vysne Nemecke besucht. Am Morgen hatte die First Lady in Kosice im Osten des Landes ein von der Stadt betriebenes Erstaufnahmelager besucht.

Am Sonntagnachmittag wurde überraschend bekannt, dass auch der kanadische Regierungschef Justin Trudeau in die Ukraine gereist ist. Trudeau besuchte die Stadt Irpin im Großraum Kiew. Auch ein Treffen mit Selenskyj war geplant.