Sea-Watch 3 rettet 222 Menschen im Mittelmeer

Access to the comments Kommentare
Von Oscar Valero
euronews
euronews   -   Copyright  Euronews

Das Rettungsschiff Sea-Watch 3 hat im zentralen Mittelmeer bis zum 3. Juni in den Tagen zuvor bei vier Rettungsaktionen insgesamt 222 Menschen aus Seenot gerettet.

Das Mittelmeer zählt zu den gefährlichsten Fluchtrouten der Welt. Laut der Internationalen Organisation für Migration sind seit Beginn dieses Jahres bereits rund 720 Menschen bei der Überfahrt ums Leben gekommen oder werden vermisst.