Für emotionalen Auftritt gefeiert: BVB-Profi Haller spricht über Chemotherapie

BVB-Profi Sébastien Haller bei der Ehrung in Utrech in den Niederlanden
BVB-Profi Sébastien Haller bei der Ehrung in Utrech in den Niederlanden Copyright ESPN NL via EBU
Von Euronews mit ESPN NL via EBU
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einer Ehrung in den Niederlanden hat @HallerSeb Sébastien #Haller emotional über seine Krebserkrankung und Chemotherapie gesprochen - und damit nicht nur seine Fans gerührt.

WERBUNG

Der erste Auftritt von BVB-Profi Sébastien Haller seit seiner Hodenkrebs-Behandlung hat in den sozialen Medien große Anteilnahme ausgelöst. In den Niederlanden wurde der ivorische Nationalspieler mit französischem Pass mit dem "Eredivisie Awards" als Torschützenkönig der vergangenen Saison geehrt.

Im Juli war Haller von Ajax Amsterdam zum BVB gewechselt, doch nach der Krebs-Diagnose fiel der Stürmer wegen der OP und der folgenden Chemotherapie aus.

Sebastien Haller von Borussia Dortmund sagte bei der Show in Utrecht, die von ESPN NL übertragen wurde, er habe Glück, sich wieder gut zu fühlen. 

Der 28-Jährige dankte seiner Frau Priscilla dafür, dass sie ihn während seiner Chemotherapie unterstützt. Es sei nicht jeden Tag einfach. Aber dank seiner Frau fühle er sich gut. Er habe Glück, es sei alles in Ordnung, erklärte Haller unter Tränen.

Unterstützung bekommt Haller auch von Borussia Dortmund. 

"Weiter kämpfen, Seb! Bis bald!" schreibt der Verein auf Twitter.

"Nothing but respect", schreibt der Ex-Klub Ajax.

In der vergangenen Saison hatte Sébastien Haller für Ajax Amsterdam 21 Tore geschossen. Jetzt trainiert er zumindest zu Hause wieder im Fitnessraum. Und der Stürmer sagte, er habe in den vergangenen Tagen nicht mehr so viel abgenommen wie zuvor.

Der Hodenkrebs war im Juli in einem Trainingslager von Borussia Dortmund entdeckt worden. Haller unterstrich, wie wichtig es auch für junge Männer sei, sich testen zu lassen, denn er habe vorher gar keine Symptome gehabt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Influencerin im Kampf gegen Darmkrebs: Trauer um Deborah James (40)

Bondscoach Louis van Gaal hat Krebs

Frankreich empfängt 20 krebskranke Kinder aus der Ukraine