EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Spaniens Polizei nutzt bald "Mega-Drohne": Sie ist 130 km/h schnell

Megadrohne der spanischen Polizei
Megadrohne der spanischen Polizei Copyright AP
Copyright AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die spanische Polizei hat eine neue "Mega-Drohne" vorgestellt. Die EH216 kann obwohl sie eine Drohne ist, zwei Passagiere befördern und bis zu 130 Km/h schnell fliegen.

WERBUNG

Die spanische Polizei hat eine neue "Mega-Drohne" vorgestellt. Die EH216 kann obwohl sie eine Drohne ist, zwei Passagiere befördern und bis zu 130 Km/h schnell fliegen.

Ihr Vorteil: sie kann in für einen normalen Hubschrauber unzugänglichen Gebieten eingesetzt werden.

Als erste Europäische Polizeibehörde testet die spanische Polizei die Drohne zurzeit, bald könnte sie zum Einsatz kommen.

EH216 wird in China von der Firma EHang hergestellt, wiegt 600 Kilo und wird mit Strom betrieben. Die maximale Zuladung beträgt 220 Kilogramm.

Ihr Einsatz ist vor allem dort geplant, wo ein Hubschrauber aufgrund von Platzmangel nicht hinkommt. Obwohl es sich um die größte Polizeidrohne handelt, ist sie gleichzeitig ein sehr kleines Fluggerät mit einer Spannweite von 5,6 Metern und einer Höhe von 1,85 Metern.

Zu den intelligentesten Anwendungen, für die dieses Modell ausgewählt wurde, zählt die Polizei die Möglichkeit seines Einsatzes in einem Gebiet das möglicherweise oder sicher kontaminiert wurde. So könnte die Drohne auch bei Unfällen oder Katastrophen, die durch nukleare, radiologische, biologische oder chemische Stoffe verursacht wurden, eingesetzt werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"The Cube" deckt auf: Fake News über eingefrorene EU-Pandemiemittel

Dorothee Bär und das Flugtaxi - 10 der besten Tweets

Was bedeuten die Regionalwahlen in Katalonien für Spanien?