EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ungewöhnlich viel Schnee in Japan fordert mehrere Tote und Verletzte

Ungewöhnlich starker Schneefall in Japan
Ungewöhnlich starker Schneefall in Japan Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews mit dpa, AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Auch für die kommenden Tage werden in Japan weitere Schneefälle erwartet.

WERBUNG

Starker Schneefall in weiten Teilen Japans hat bislang 17 Todesopfer gefordert, mehr als 90 Menschen wurden verletzt.

Die meisten Unfälle ereigneten sich während der Räumung, als Schnee von den Dächern rutschte. Die Behörden forderten die Anwohner:innen auf, bei der Schneeräumung äußerst vorsichtig zu sein und nicht allein vor die Tür zu gehen.

Hunderte Haushalte im nördlichen Teil der Insel waren über Weihnachten vorübergehend ohne Strom, nachdem ein Strommast durch die Schneemassen eingestürzt war. Reisen in die Region war ebenfalls schwierig - Dutzende Züge und Flüge gestrichen wurden.

Einige Regionen wie am Japanischen Meer und auf Hokkaido im Norden Japans, in denen auch gewöhnlicherweise viel Schnee fällt, registrierten das Dreifache der durchschnittlichen Schneemenge für diese Jahreszeit.

Auch für die kommenden Tage werden weitere Schneefälle erwartet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Skifahrer warten auf Schnee in den Alpen

Japans Kaiser Naruhito wünscht allen viel Hoffnung

Schiffsunglück vor Japan: Tanker mit 980 Tonnen Chemikalien gekentert