EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Explosion in Paris: Gebäude eingestürzt, vier Menschen in Lebensgefahr

Feuerwehrleute betreuen eine Frau
Feuerwehrleute betreuen eine Frau Copyright AFP
Copyright AFP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach einer schweren Explosion in Paris, bei der ein Gebäude teilweise einstürzte, wird nach wie vor eine Person vermisst. 37 Menschen wurden verletzt, vier schweben in Lebensgefahr.

WERBUNG

Nach einer schweren Explosion in Paris, bei der ein Gebäude teilweise einstürzte, wird nach wie vor eine Person vermisst. 37 Menschen wurden verletzt, vier schweben in Lebensgefahr.

Die Explosion ereignte sich am Mittwochnachmittag in der Rue Saint-Jacques im fünften Arrondissement der französischen Hauptstadt. Unweit des Gebäudes liegen das Sekretariat einer katholischen Bildungseinrichtung, das ebenfalls beschädigt wurde, und ein Museum, auch die Grünanlage Jardin du Luxembourg befindet sich in der Nähe. Laut Innenminister Gérald Darmanin ist die Ursache noch nicht bekannt. Ein rund 270-köpfiges Feuerwehraufgebot rückte aus.

Mehrere Menschen berichten, sie hätten vor der Explosion einen Gasgeruch wahrgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens 7 Tote nach Erdrutsch in Ecuador

Gebäude in Istanbul eingestürzt: mindestens ein Toter und acht Verletzte

Was war die Ursache für den Einsturz des Restaurants Medusa auf Mallorca?