EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zürich war für ein Wochenende Europas Techno-Hauptstadt

Zürich ist Techno-Hauptstadt
Zürich ist Techno-Hauptstadt Copyright Eric Charbonneau/Eric Charbonneau/Invision/AP
Copyright Eric Charbonneau/Eric Charbonneau/Invision/AP
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Zürich hat an diesem Wochenende die „Street Parade“ Hunderttausende angezogen. Ein Paradies für alle Raver.

WERBUNG

In Zürich hat an diesem Wochenende die „Street Parade“ Hunderttausende angezogen. Zum 30. Mal fand die wohl größte Techno-Party der Welt statt. Traditionell versammelten sich die Fans rund um den Zürichsee, wo es viele Bühnen sowie Dutzende von "Love Mobiles" gab - mobile DJ-Posten. Die sorgten für den richtigen Sound. Genaue Besucherzahlen sind noch nicht bekannt. Im vergangen Jahr kamen über 900.000 Techno-Fans. Auch der Schweizer Bundespräsident Alain Berset war unter den Besuchern.

Die jährliche Veranstaltung wurde 1992 ins Leben gerufen, zwei Partys wurden 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Veranstaltung gilt als das grösste kulturelle Ereignis der Schweiz.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Janz Bärlin iss eene Techno-Wolke

"Desaster": Loveparade-Prozess wird ohne Urteil eingestellt

Duisburg gedenkt der Opfer des Loveparade-Unglücks