EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Olympia 2024 Paris: In über 1.000 Trainingsstätten laufen Vorbereitungen

Vorbereitungszentrum in Lyon
Vorbereitungszentrum in Lyon Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

206 nationale olympische und paralympische Komitees benötigen Trainingsstätten für ihre Sportlerinnen und Sportler.

WERBUNG

In Frankreich laufen die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2024 auf Hochtouren. 206 nationale olympische und paralympische Komitees benötigen Trainingsstätten für ihre Sportlerinnen und Sportler.

Mehr als 1.000 Vorbereitunsgzentren wurden dafür installiert. Sie sind im ganzen Land verteilt, wenn auch die meisten von ihnen in der Hautstadtregion Paris sind, dort, wo auch die meisten Wettkämpfe stattfinden werden.

Drei Zentren befinden sich in Lyon. Die Anlagen am Gymnase Vorontzov wurden als Basis für die Turner ausgewählt, wie Pierre Copona erklärt. Er ist für die Koordination bei den Turnern in Lyon verantwortlich.

"Für die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele hat sich Japan an uns gewandt, um im Juli für das Training zu kommen, sie wollen es kurz vorher als Lager für die Vorbereitung der Spiele nutzen", so Pierre Copona.

Sportler wie der französische Turner Cyril Tommasone nutzen die Trainigszentren schon jetzt. "Dass wir sie haben, gibt mir die Möglichkeit, jeden Tag zu trainieren und versuchen, in Paris eine gute Leistung zu bringen."

Cyril erwartet seine Qualifikation für die Spiele an diesem Wochenende, um sich den 10.500 Athlet:innen in Paris anzuschließen.

In der Hauptstadt sind noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen. Vor den Spielen im Sommer 2024 wurde der ehrgeizige Plan verfolgt, die Stadt zu einer klimafreundlichen Weltmetropole umzubaue. Rund 1.700 Baustellen für rund 180 Millionen Euro warten darauf fertiggestellt zu werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreich nach der Wahl: Macron steht vor großer Herausforderung

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur

1.000 km zurück nach Mendoza: Zwei Rugby-Spieler aus Frankreich der Vergewaltigung beschuldigt