EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Euronews-Korrespondent berichtet: So fängt Iron Dome Hamas-Raketen über Aschkelon (Video)

Iron Dome fängt Hamas-Raketen über Aschkalon ab.
Iron Dome fängt Hamas-Raketen über Aschkalon ab. Copyright AP Photo/Tsafrir Abayov
Copyright AP Photo/Tsafrir Abayov
Von Thimi Samarxhiu mit Euronews Alabanien
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Euronews-Albanien Korrespondent Thimi Samarxhiu erlebte bei einer Liveschalte aus Achkelon, wie das israelische Raketenabwehrsystem "Iron Dome" Hamas-Raketen aus dem Gazastreifen abfängt.

WERBUNG

"Was Sie gerade sehen ist 'Iron Dome', die Eisenkuppel, die die Raketen der Hamas zerstört. Das System hat also seine Arbeit getan, alles ist in Ordnung.

Genau das geschieht  gerade jetzt in Aschkelon, einer der gefährlichsten Städte Israels, weil sie sehr, sehr nahe an der Grenze zum Gazastreifen liegt.

Es ist eine menschenleere Stadt. Aber nicht nur Aschkelon. Auch alle anderen Städte in Israel sind wie leer gefegt. Die einzigen Menschen, die sich draußen befinden, sind Angehörige der Armee und der Polizei.

Die Menschen bleiben zu Hause, begeben in die Schutzunterkünfte. Oder sie verlassen die Stadt und gehen in den Norden Israels. Aber auch dort ist es nicht sicher."

Nach Angaben der israelischen Armee sind seit dem Massaker von Hamas-Terroristen im israelischen Grenzgebiet am Samstag mehr als 6000 Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert worden.

Israel hatte die Ortschaften im Grenzgebiet größtenteils evakuiert, die meisten Einwohner halten sich inzwischen in sichereren Landesteilen auf.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie funktioniert die israelische Raketenabwehr?

Zivilisten oder Terroristen? Mindestens 14 Tote nach israelischem Angriff auf UNRWA-Schule in Gaza

Nach israelischem Luftangriff: Hamas-Militärchef womöglich weiter am Leben