EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Unter Polizeischutz: Halloween-Highlights zwischen New York und Nordirland

Polizeischutz für Halloween-Parade in Manhattan
Polizeischutz für Halloween-Parade in Manhattan Copyright Andres Kudacki/AP
Copyright Andres Kudacki/AP
Von Euronews mit AP, AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Auch wenn wegen des Nahost-Konflikts örtlich Polizeischutz notwenidg war: Zehntausende Feiernde ließen sich das Halloween-Spektakel in den Hochburgen New York und Nordirland nicht verderben.

WERBUNG

Je schriller, desto schrecklicher: Mit einer großen Straßenparade haben Feiernde in New York City das 50. Halloween-Jubiläum in der Metropole begangen. Mit phantasievollen Outfits zog die Party-Gemeinde durch die Straßen von Manhattans West Village.

Die Feierlichkeiten fanden zu einem Zeitpunkt statt, an dem die Spannungen in New York zunehmen. Die Behörden erklärten, dass sie in Alarmbereitschaft seien aufgrund von Demonstrationen in Zusammenhang mit dem Konflikt im Nahen Osten.

Halloween-Hotspot Nordirland

In Nordirland fand die größte Halloween-Feier auf europäischem Boden statt. Über hunderttausend Menschen versammelten sich auf einem viertägigen Festival in Derry/Londonderry, der zweitgrößten Stadt des Landes. Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern wurde mit Feuerwerk, Lichtinstallationen und Konzerten gefeiert. Einziger Wermutstropfen: Eine geplante Drohnen-Flugshow musste wegen starker Winde abgesagt werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerattacke nahe Mädchenschule: Frau und Fünfjährige schwer verletzt

Kultur Review: Wie HBO das Fernsehen veränderte

Kundgebung für Waffenstillstand: 200 Festnahmen in New York