EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

150 Kilometer durch New York für missbrauchte Kinder

Alexis Sofocleous auf den Straßen von New York
Alexis Sofocleous auf den Straßen von New York Copyright Alexis Sofocleous
Copyright Alexis Sofocleous
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Laufen für den guten Zweck: Unter dem Titel "Step By Step New York" läuft Alexis Sofocleous 150 Kilometer durch New York, um auf das Thema Kindesmissbrauch aufmerksam zu machen.

WERBUNG

Helfen durch Laufen, das ist das Lebensmotto von Alexis Sofocleous aus Zypern. Sein aktuelles Projekt: Ein 150-Kilometer-Lauf innerhalb New Yorks für die Hilfsorganisation "Hope for Children". Der Titel der Aktion lautet: "Step by Step New York".

"Hope For Children" feiere in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen, erzählt der passionierte Läufer. "Mit Programmen, die sich auf den wichtigsten Teil der Gesellschaft konzentrieren: Kinder. Die Organisation unterstützt und hilft Kindern, die irgendeine Art von Missbrauch erlitten haben."

Die Schirmherrschaft für die Aktion hat das zyprische Konsultat in New York inne. Generalkonsul Michalis Firillas schwärmt bei einem Treffen mit Sofocleous: "Ich bin wirklich froh, dass Sie hier sind. Es wird für alle großartig sein und der Organisation "Hope For Children" helfen. Und Sie als erfahrener Läufer werden tolle Dinge sehen."

Alexis Sofocleus besucht auch Grundschulen und spricht mit Kindern mit zyprischem und griechischem Hintergrund. Seine täglichen Strecken legt er auch bei Dunkelheit zurück. Die 150 Kilometer will er innerhalb von acht Tagen schaffen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

8. US-Titel: Simone Biles ist nach mentalen Problemen wieder obenauf

Olympische Spiele in Paris: Frankreich verbietet 1.000 Spionageverdächtigen den Zugang

Rund 11.400 Athleten nehmen an den Olympischen Spielen in Paris teil