EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Gestärkt an die Front: Ukrainische Soldat:innen trainieren in Frankreich

Geschult für die Front: Ukrainische Soldaten werden in Frankreich trainiert
Geschult für die Front: Ukrainische Soldaten werden in Frankreich trainiert Copyright Screenshot AFP Video
Copyright Screenshot AFP Video
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Viele Länder Europas bilden ukrainische Truppen aus. Darunter ist auch Frankreich, das die Soldaten vier Wochen lang schult.

WERBUNG

Kriegsgeschrei inmitten von Rauch und Gewehrsalven, Truppen brechen durch und nehmen feindliche Gräben und Schächte ein: was wie ein feindlicher Angriff anmutet, ist ein Trainingsprogramm in Frankreich. Französische Soldat:innen bilden in einem Trainingsprogramm ukrainische Truppen aus. Vier Wochen lang sind sie in Frankreich, bevor sie an die Front zurückkehren.

Das Auslandstraining soll der ukrainischen Truppe helfen, sich in dem Krieg, der in den zweiten Winter geht, besser gegen die gegen die russische Armee zu Wehr zu setzen und Fortschritte bei der Rückeroberung des Territoriums zu machen.

Oberstleutnant Even, Leiter der Abteilung für operative militärische Partnerschaften:

"Die Rolle Frankreichs bei diesen Ausbildungsprogrammen besteht darin, den Umgang mit den überlassenen Waffen und Ausrüstungen zu schulen. Aber das ist noch nicht alles. Es bedeutet auch, unsere westliche Doktrin weiterzugeben."

Angesichts der eingefrorenen Frontlinie sucht die Ukraine nach Taktiken und Know-how, die ihren Streitkräften helfen könnten, die russische Verteidigung zu durchbrechen.

"Der Knackpunkt für uns ist vor allem, der Partnertruppe beizubringen, wie man manövriert, wie man sich aufstellt, wie man sich dem Ziel nähert, um Bruderschießen zu vermeiden. Das ist wirklich der Schlüsselpunkt, vor allem auf einem komplexen Gelände wie hier mit einem Netz von Gräben, das in mehrere Richtungen verläuft. Das ist heute Morgen ziemlich gut gelungen", findet Capitaine Michel, französischer Soldat, der die Grabenübung überwacht.

Obwohl ihre Angst spürbar ist, sagen die Teilnehmer:innen, dass ihnen das Training geholfen hat, ihre Furcht zu überwinden. Frankreich wird in diesem Jahr voraussichtlich 7.000 ukrainische Soldaten ausbilden.

Hinzu kommen 18.000 Ukrainer:innen, die von der US-Armee ausgebildet wurden, hauptsächlich in Deutschland. Auch Großbritannien hat 30.000 ukrainische Streitkräfte geschult, erstmals seit dem Ende des 2.Weltkriegs.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Front im Ukraine-Krieg: "3.500 tote oder verwundete Russen am Dnipro"

"Sehr verführerisch" - Der Beaujolais Nouveau bleibt eine Attraktion

629 Tage Ukraine-Krieg: Tote und Verletzte in Cherson nach Russlands Beschuss