EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neuer Euro-Zwanziger: "Wir haben unser Bestes getan"

Neuer Euro-Zwanziger: "Wir haben unser Bestes getan"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

«Wir haben unser Bestes getan, um die Einführung des neuen Zwanzigers vorzubereiten», sagte Yves Mersch vom Direktorium der Europäischen Zentralbank

WERBUNG

«Wir haben unser Bestes getan, um die Einführung des neuen
Zwanzigers vorzubereiten», sagte Yves Mersch vom Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB). So rechnet die EZB mit
einer reibungslosen Einführung neuer 20-Euro-Scheine ab diesem Mittwoch.

Mit dem neuen Fünfer hatte es im Mai 2013 anfangs Probleme gegeben: An vielen Automaten in Europa konnten Verbraucher ihren Fahrschein oder das Parkticket nicht damit bezahlen – die Software der Automaten war nicht rechtzeitig umgestellt worden.

Die neuen Zwanziger sollen schwerer zu fälschen sein. Die bisherigen 20-Euro-Banknoten bleiben gültig und werden nach und nach ausgetauscht.

Als nächstes wollen die Währungshüter den 50-Euro-Schein
überarbeiten. Die Vorbereitungen laufen, ein Termin für die
Einführung des neuen Fünfzigers steht noch nicht fest.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wohnungssuche: Wo in Europa sind die Preise am stärksten gestiegen?

Die wirtschaftliche Stimmung in Deutschland sinkt: Ist der Aufschwung in Gefahr?

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung