EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Eine bitterböse US-Komödie: Whiskey Tango Foxtrot

Eine bitterböse US-Komödie: Whiskey Tango Foxtrot
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

“Whiskey Tango Foxtrot:“http://www.filmstarts.de/kritiken/227309.html ist eine bitterböse US-Komödie. Die Story basiert auf den Erlebnissen der

WERBUNG

“Whiskey Tango Foxtrot:“http://www.filmstarts.de/kritiken/227309.html ist eine bitterböse US-Komödie.

Die Story basiert auf den Erlebnissen der Journalistin Kim Barker.

Sie war 2004 bis 2009 Berichterstatterin für Chicago Tribune in Afghanistan und Pakistan. Ein kultureller wie auch professioneller Balanceakt, der im Film mit tiefschwarzem Humor erzählt wird.

Barker ist als zivile Kriegsberichterstatterin in einer kämpfenden Militäreinheit.

Billy Bob Thornton spielt den Chef der Truppe, einen wortkargen Marine Colonel. Ihm gefiel an dem Film vor allem die Kombination aus Humor und Drama.

Bei der Premierenvorführung in New York ebenfalls mit dabei: die australische Schauspielerin Margot Robbie, die eine Freundin der Journalistin spielt.
Und die Hauptdarstellerin und Produzentin des Films, US Comedy Star Tina Fey

“Whiskey Tango Foxtrot” ist ein Film über Menschen zwischen Kriegsberichterstattung, Terroranschlägen, Wiederaufbau und durchgedrehten Beziehungen.

Ab dem 12. Mai – in den deutschsprachigen Kinos.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt